Imker Marcel zur Besuch an der TBS

Imker Marcel zur Besuch an der TBS

Der 23.06.2021 war ein besondere Tag für die Kinder aus den zweiten Klassen. Der Imker Marcel von der Imkerei BEEMASTER aus Wallau kam zu Besuch an die Taunusblickschule. Er zeigte den Kindern allerlei Geräte und beantwortete zahlreiche Fragen. Die Kinder waren sehr interessiert und hörten genau zu was der Imker zu erzählen und zu zeigen hatte. Aber lassen wir doch die Kinder selbst erzählen:

Am Mittwoch kam Besuch vom Imker. Wir haben uns gefreut. Er hat uns viel erklärt. Er hat mitgebracht: einen Raucher, einen Bienenkasten für den Transport, zwei Gläser Honig und vieles mehr. Er ist ein sehr lieber Imker und heißt Marcel.

Maya, 2a

Als der Imker Mittwoch zu uns gekommen ist haben wir viel gelernt. Die Königin legt jeden Tag rund 2.000 Eier. In einem Bienenstock leben rund 40.000-50.000 Bienen. Der Raucher ist dafür da, dass der Imker die Bienen verscheuchen kann. Wenn der Bienenstock zu voll ist, legt die Bienenkönigin eine Königin und zieht dann aus.

Nela, 2a

Der Imker war da. Er hatte ganz viele Arbeitssachen dabei, die er uns gezeigt hat. Es gab einen Raucher (der die Bienen vertreibt), eine Verschickbox (wo die Bienenkönigin rein kommt, wenn man sie mit der Post verschickt), einen Stockmeißel (wenn der Wachs am Bienenstock klebt) und Handschuhe (damit man nicht gestochen wird).

Tim, 2a

Der Imker Marcel war letzte Woche Mittwoch zu Besuch. Wir haben den Smoker gesehen und den Bienenbesen. Der Stockmeißel war auch sehr interessant und er hatte auch eine Transportkiste dabei. Interessant war auch, dass man Bienen mit der Post verschicken kann.

Anton, 2a

Wir bedanken uns ganz herzlich für den Besuch.

Kommentare sind geschlossen.
Schule anrufen