Ausflug zum Kartoffelacker

Ausflug zum Kartoffelacker

Am 24. September 2020 hat die Klasse 2a im Rahmen des Sachkundeunterrichts einen Ausflug zum Kartoffelacker von Bauer Paul unternommen. Die Kinder haben den Kartoffelvollernter erklärt bekommen und durften selbstständig Kartoffeln ernten. Auch eine Kartoffelpflanze konnte für den Unterricht mit in die Schule genommen werden.

„Wir waren auf dem Kartoffelacker. Ich habe herausgefunden, dass Kartoffeln sehr, sehr klein sein können. Wir sind viel gelaufen. Wir sind um 8:45 Uhr losgelaufen. Es war wie ein Abenteuer. Wir durften Kartoffeln mitnehmen.“

(Emma, 2a)

„Wir sind ganz viel gelaufen. Am Anfang haben wir uns ein bisschen verlaufen. Dann waren wir endlich da. Der Vater vom Reiner Paul hat uns erklärt wie die Kartoffeln mit der Maschine geerntet werden. Dann haben wir die Kartoffeln selber mit der Hand geerntet. Es war ein schöner Ausflug.“

(Jonas, 2a)

„Ich habe sehr viel erlebt! Am schönsten fand ich es die Kartoffeln zu sammeln. Ich habe ganz viele Kartoffeln gefunden. Und es war für mich ein Abenteuer! Ich durfte sogar mit einem Spaten graben. Und ich habe den Traktor bewundert. Ich habe in der großen Halle ganz viel erlebt. Das war ein schöner Ausflug.“

(Anna, 2a)
Kommentare sind geschlossen.
Schule anrufen