Ein neuer Nistkasten für die TBS

Ein neuer Nistkasten für die TBS

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Herrn Häfner, der die Klasse 1a kurz vor den Osterferien mit einem selbstgebauten Nistkasten für die Schule überraschte. Herr Häfner nutzte den Lockdown, um mit seinen Söhnen Paul und Felix viele, viele Nistkästen zu bauen. Einen dieser Kästen bekam die Schule nun für den Schulgarten geschenkt. Die Freude der Kinder war groß! Herr Häfner zeigte den Kindern, wie ein Nistkasten gebaut wird, erklärte, warum Vögel Nistkästen nutzen und dass man diese nach der Brutzeit sorgfältig reinigen muss. Anschließend suchten die Kinder der Klasse 1a im Schulgarten einen geeigneten Baum aus, an dem der Nistkasten in Zukunft hängen sollte. Gewählt wurde ein Laubbaum am Rande des Schulgartens, gleich neben der Turnhalle. Solltet ihr hier vorbeigehen, guckt doch mal nach oben! Vielleicht sehr ihr ja gerade eine Vogelmutter, die mit einem Wurm im Schnabel ihr neues Zuhause ansteuert.

Kommentare sind geschlossen.
Schule anrufen